Impressum   Datenschutz  
Logo der Stadt Weiden Logo - Maria-Seltmann-Haus
   
Veranstaltungen Kurse Wöchentliche Kurse
Fahrten / Wanderungen / Besichtigungen Sonstige Veranstaltungen
Gesamtübersicht nach Datum (außer wöchentliche Kurse)  
Montag
10.09.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
12.09.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
13.09.2018

15.30 Uhr
bis
17.00 Uhr
Lesekreis
Im Lesekreis trifft man sich, um über interessante, aktuelle Bücher zu sprechen. Literarische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auch Zuhörer sind herzlich willkommen. Folgendes Buch wird gelesen: Deborah Feldman, Unorthodox
Termine: monatlich
Leitung: Karin Holl, Dipl. Bibliothekarin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
17.09.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Meditativer Kreistanz - Folklore (Fortgeschrittene)
Bewegen Sie sich gerne zu schöner Musik? Meditative Kreistänze fördern Beweglichkeit und Koordination und führen uns dabei zu unserer eigenen Mitte. Sie schenken Ausgeglichenheit, Ruhe, Vitalität und Lebensfreude. Wir üben leicht erlernbare Schrittfolgen, die gemeinsam im Kreis um eine gestaltete Mitte zu klassischer und Folklore-Musik getanzt werden. Dieser Kurs ist nur geeignet, wenn man bereits über Grundkenntnisse verfügt.
17.09. - 26.11.18, 10 Termine
Leitung: Rosemarie Hys, Tanzleiterin für meditativen Tanz
Kursgebühr: 45 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
17.09.2018

11.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Tänzerische Gymnastik
In diesem neuen Angebot finden Sie eine Verbindung von Bewegung mit Spaß und Musik. Wenn Sie Freude an tänzerischer Bewegung haben und gleichzeitig gute Effekte für Ihre Gesundheit erzielen möchten, bietet dieser Kurs optimale Voraussetzungen. Zu schwungvollen Rhythmen fördern Sie Kondition, Beweglichkeit und Koordination. Ihre Körperwahrnehmung wird verbessert, eine wesentliche Voraussetzung für eine gesunde Körperhaltung. Gleichzeitig wird der Geist stimuliert und das Selbstbewusstsein gestärkt. Es werden kleine und leichte Schrittfolgen eingeübt, die Freude an Bewegung und Tanz vermitteln.
17.09. - 26.11.18, 10 Termine
Leitung: Evelina Yosifova, Ballettlehrerin
Kursgebühr: 35 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
17.09.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
„Wer schreibt, der bleibt!“. Haben Sie schon öfter daran gedacht, Stationen und Wendepunkte des eigenen Lebensweges schriftlich festzuhalten? In unserer heutigen Zeit verändert sich schon von einer Generation zur nächsten sehr viel. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse als unschätzbares, ganz persönliches Erbe an Familie und Freunde weiterzugeben. Sie werden staunen, wie bald Sie die ersten Kapitel Ihres Lebens-Buches in Händen haben! Sie brauchen dazu keine besonderen literarischen Fähigkeiten! Man erhält Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Termine: 14tägig
Leitung: Helga Wiesbeck, Germanistin
Kursgebühr: 5 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
19.09.2018

09.30 Uhr
bis
10.30 Uhr
Asiatische Bewegungskunst - sanfter Weg zu mehr Harmonie und Gelassenheit
Der Kurs besteht aus einer Kombination der beiden aus der chinesischen Heilgymnastik stammenden Disziplinen Qi Gong und T`ai Chi. Die sanften und fließenden, die Wirbelsäule schonenden Übungen sind für ältere Menschen ganz besonders geeignet. Sie sind leicht zu erlernen, fördern die Gesundheit und die körperliche sowie geistige Beweglichkeit. Die langsamen Bewegungen in aufrechter Haltung werden mit Atemübungen und Meditation verbunden. Der Körper wird geschmeidiger, die Konzentration gestärkt und innere Ruhe erlangt. Sie lernen in diesem Kurs sowohl Qi-Gong-Übungen (einzelne Bewegungsabläufe, leicht zu erlernen) als auch T`ai-Chi-Übungen (höherer Schwierigkeitsgrad). Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
19.09. - 05.12.18, 10 Termine
Leitung: Eve Witte
Kursgebühr: 25 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
19.09.2018

13.45 Uhr
bis
14.45 Uhr
Fit fifties - Ganzkörpertraining 50plus
Wollen Sie etwas für Ihre Fitness tun? Diese funktionelle Gymnastik ist ein schonendes Ganzkörperprogramm mit den Schwerpunkten Wirbelsäule, Bauch und Beckenboden. Durch Kräftigungs- und Dehnübungen wird der Rücken gestärkt, die Bauchmuskulatur aufgebaut und der Beckenboden gekräftigt. Dieses gezielte Training kann Rückenschmerzen lindern, Verspannungen des Körpers lockern und Blasenschwäche verhindern. Hier sind Wiedereinsteiger oder alle, die schon lange etwas für ihren Körper tun wollten oder sollten am richtigen Platz. Also – jetzt oder nie!
19.09. - 05.12.18, 10 Termine
Leitung: Annette Wilfahrt, Beckenbodentrainerin/Rückenschullehrerin
Kursgebühr: 52 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
19.09.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Trommeln Sie sich gesund!
Welcher Musikbegeisterte kennt das nicht? Musik setzt Endorphine frei und löst negative Gefühle auf. Nach neuesten medizinischen Erkenntnissen kann Trommeln sogar dazu beitragen, Alzheimer vorzubeugen bzw. das Gehirn von Patienten nach einem Schlaganfall oder anderen neurologischen Problemen zu aktivieren. Wir trommeln nicht auf Musikinstrumenten, sondern mit unseren Händen. Wir klatschen, wir sprechen und das alles ohne Materialaufwand. Trommeln ist Rhythmusspaß in der Gruppe, ist Gemeinschaft und Kommunikation mit Bewegung und Stimme, ist Entspannung, Vergnügen, Lernen und Kunstfertigkeit. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!
Leitung: Daniela Thoma, Lizenzierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
19.09.2018

15.00 Uhr
bis
16.00 Uhr
Beckenbodentraining
Haben Sie Probleme beim Niesen, Husten, Lachen oder Sport und halten oft Ausschau nach der nächsten Toilette? Gegen Blasen- und Beckenbodenschwäche kann man durchaus etwas tun. Jede Frau sollte die Muskulatur ihres Beckenbodens kennen und trainieren. Durch die Wahrnehmung, Entlastung und Kräftigung dieser Muskulatur verhindern oder beheben Sie Inkontinenz, Darmträgheit, Erschlaffung und Senkung innerer Organe. Auch Rückenprobleme lassen sich mit Hilfe eines effizienten Beckenbodentrainings in den Griff bekommen.
19.09. - 05.12.18, 10 Termine
Leitung: Annette Wilfahrt, Beckenbodentrainerin/Rückenschullehrerin
Kursgebühr: 52 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
19.09.2018

16.00 Uhr
bis
17.30 Uhr
Literaturkreis
In dieser Gruppe beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der deutschen Literatur aller Jahrhunderte. Dazu sind keine Vorkenntnisse nötig. Frau Brouwers wählt die Gedichte, Kurzgeschichten und Romanausschnitte so aus, dass man sich zu Hause nicht vorzubereiten braucht. Eingangs wird die Lebensgeschichte der Dichter kurz gestreift und im Verlauf aufgedeckt, mit welchen sprachlichen Mitteln sie ihre Wirkung erzielen. Zum besseren Verständnis beleuchten wir die Texte mit der eigenen Lebenserfahrung, ein reiches, gegenseitiges Geschenk!
Im Herbst werden die Tage kürzer und wir brauchen mehr Licht. Licht gibt es nicht nur physikalisch in den verschiedensten Formen. Auch bei Gerhart Hauptmann, Eugen Ruge, Hans Erich Nossack und Ilse Aichinger spielt Licht jeweils eine andere Rolle. Welches Licht uns beim Lesen ihrer Texte wohl aufgeht? Neugierige sind herzlich willkommen!
Termine: monatlich
Leitung: Edda Brouwers
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
20.09.2018

15.00 Uhr
bis
16.00 Uhr
Line Dance - Anfänger
Line Dance macht Spaß, kann in jedem Alter getanzt werden, man braucht keinen Tanzpartner und trifft neue Leute. Die Tänzerinnen und Tänzer stehen als Einzelpersonen in gemischten Reihen vor- und nebeneinander und bilden eine Formation, die dieselben Tanzschritte tanzt. Getanzt wird größtenteils zu Country-Musik. Line Dance ist ein ausgezeichnetes Training für Körper und Koordination, aber auch für den Geist. In diesem Anfängerkurs lernen Sie die Grundschritte und einfache Choreographien. Auch für frühere Teilnehmer/innen sind neue Tänze dabei!
20.09. - 29.11.18, 5 Termine, 14-tägig
Leitung: Karin Schuster
Kursgebühr: 27,50 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
20.09.2018

16.15 Uhr
bis
17.15 Uhr
Line Dance - Fortgeschrittene
Weiter geht der Spaß am Tanzen gemeinsam mit anderen! In diesem Kurs werden neue Choreographien und schwierigere Schrittkombinationen eingeübt, aber auch bereits erlernte Tänze aufgefrischt. Er ist geeignet, wenn man fundierte Grundkenntnisse (Teilnahme an ca. drei Kursen) hat.
20.09. - 29.11.18, 5 Termine, 14-tägig
Leitung: Karin Schuster
Kursgebühr: 27,50 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
21.09.2018

10.15 Uhr
bis
11.15 Uhr
T`ai Chi Ch`uan - Übungsgruppe
Nur für langjährige Teilnehmer/innen geeignet. Wir vertiefen und – wenn nötig – verbessern die einzelnen Formen des T´ai Chi Ch´uans und wiederholen die Partnerübungen Pushing hands.
21.09. - 30.11.18, 10 Termine
Leitung: Eve Witte
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
24.09.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Infovormittag: Computer- und Handykurse für Senioren
Unsere EDV-Kursleiter stellen das Computerkursprogramm vor, informieren über die Kursinhalte und beraten Sie, welcher Kurs für Ihre Interessen und Vorkenntnisse der geeignete ist. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, an kostenlosen Schnupperstunden teilzunehmen.
09:00 Uhr: Vorstellung des Kursangebotes
09:15 Uhr: Schnupperstunde "Erste Schritte am Computer"
10:15 Uhr: Schnupperstunde "Internet & E-Mail für Einsteiger"
11:00 Uhr: Schnupperstunde "Smartphone & Tablet-PC
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer / Daniela Thoma, Informatikerin
kostenlos und unverbindlich
keine Anmeldung erforderlich

Montag
24.09.2018

09.30 Uhr
bis
11.45 Uhr
Aquarelle malen
Das Malen mit wasserlöslichen Farben gehört zu den ältesten Maltechniken überhaupt. Besondere Effekte ergeben sich, da der Malgrund durch die Farben hindurch schimmert und Farbmischungen durch das Übereinandermalen verschiedener transparenter Farbschichten entstehen. Sie erhalten Einblick in die verschiedenen Techniken, Untergründe und Farben der Aquarellmalerei. Schlummerndes kreatives Potenzial wird über Farbe und Wasser hervorgerufen.
24.09. - 29.10.18, 6 Termine
Leitung: Ernst Umann, Künstler
Kursgebühr: 60 Euro (+ Materialkosten nach Verbrauch)
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
24.09.2018

10.30 Uhr
bis
11.30 Uhr
Meditation in Bewegung & Stille
In diesem Kurs erfahren Sie verschiedene Möglichkeiten des meditativen Gewahrseins. Es beinhaltet verschiedene Meditationstechniken, Körpermeditationen, Tiefen- und Entspannungsmeditation, Bewegungsmeditation. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise zu unserem inneren Sein.
24.09. - 03.12.18, 10 Termine
Leitung: Heidi Festbaum, Ergotherapeutin/Heilpraktikerin
Kursgebühr: 60 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
24.09.2018

14.00 Uhr
bis
16.00 Uhr
Wege aus der Depression
(In Kooperation mit Beratungsstelle für seelische Gesundheit)
Obwohl Depression eine sehr häufige Erkrankung ist, wird sie in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen und oft missverstanden. Depression kann jeden treffen und in einen bis dahin gut funktionierenden Alltag einbrechen. Mit zunehmendem Alter treten häufig zusätzliche und neue Belastungsfaktoren auf, die Auslöser für eine Depression sein können (Verlust von Angehörigen, Beendigung der Erwerbstätigkeit, Erkrankungen). Depression hat viele Gesichter. Nicht immer muss die depressive Verstimmung im Vordergrund stehen. Bei manchen überwiegt der fehlende Antrieb, bei anderen eine rastlose innere Unruhe. Depressionen sind weder persönliches Versagen noch unabwendbares Schicksal. Sie lassen sich in der Regel gut behandeln.
Das Kursprogramm möchte den Teilnehmern den passenden Rahmen schaffen, um
- mit anderen Betroffenen über Enttäuschungen, Frustrationen, Hilflosigkeit zu sprechen,
- Verständnis, Ermunterung und Unterstützung zu erfahren,
- neue soziale Kontakte zu knüpfen,
- neue Verhaltensweisen zu erlernen,
- Ansprüche, Ziele und Erwartungen zu hinterfragen,
- den Alltag besser zu strukturieren und zu bewältigen,
- Problemlösefertigkeiten für den Alltag kennenzulernen.
Möchten Sie bei einem unverbindlichen Vorgespräch mehr Informationen erhalten bzw. klären, ob der Kurs für Sie geeignet ist, können Sie sich gerne an die Beratungsstelle für seelische Gesundheit (Bismarckstr. 21) unter Tel. 0961/38905-0 wenden.
24.09. - 10.12.18, 10 Termine
Leitung: Sabine Frischholz, Psychologin / Elke Pinkert, Sozialpädagogin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
24.09.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
25.09.2018

09.45 Uhr
bis
11.15 Uhr
Italienisch 1 - Anfänger ohne Vorkenntnisse
Verbringen Sie Ihren Urlaub gerne in „Bella Italia“ und lieben das „Dolce vita“? Lernen Sie diese temperamentvolle Sprache lebensnah und unterhaltsam anhand lebendiger Dialoge, Hörtexte und authentischer Fotos. Ohne Zeitdruck in einem gemächlichen Lerntempo und mit viel Freude werden Ihnen die ersten Grundbegriffe vermittelt und bald schon können Sie einfache Informationen austauschen und verstehen.
Lehrwerk: Con piacere, ab Lektion 1
25.09. - 04.12.18, 10 Termine
Leitung: Sabine Heyder-Bock
Kursgebühr: 54 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
25.09.2018

11.30 Uhr
bis
13.00 Uhr
Italienisch 3 - Anfänger mit Grundkenntnissen
Und weiter geht es mit unserem Italienischkurs, um die ersten Kenntnisse weiter auszubauen. Wenn Sie einfache Grundkenntnisse haben, ist dieser Kurs optimal für Sie geeignet.
Lehrwerk: Con piacere, ab Mitte Lektion 4
25.09. - 04.12.18, 10 Termine
Leitung: Sabine Heyder-Bock
Kursgebühr: 54 Euro (bei 10 - 16 Teilnehmern)
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
25.09.2018

13.45 Uhr
bis
15.15 Uhr
Englisch 13 - Fortgeschrittene
In diesem Fortgeschrittenenkurs erhalten Sie ein laufendes Sprachtraining hinsichtlich möglicher Urlaubssituationen. Der Fokus liegt auf einer sehr auflockernden Unterrichtsgestaltung, in welche die Teilnehmer intensiv eingebunden werden. Quereinsteiger mit guten Kenntnissen sind willkommen. Es wird sämtliche Grammatik durch zusätzliche Übungen wiederholt. Eine unverbindliche Schnupperstunde ist möglich!
Lehrwerk: Blooming Now (Grünbaum Verlag), ab Lektion 12
25.09. - 04.12.18, 10 Termine
Leitung: Marie-Luise Krämer
Kursgebühr: nach Teilnehmerzahl
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
25.09.2018

15.30 Uhr
bis
17.00 Uhr
Englisch 6 - leicht Fortgeschrittene
Dieser Kurs für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen wird fortgesetzt, um sie weiter fit in der englischen Sprache zu machen. Wir betrachten zu Beginn unserer Unterrichtsstunden die zunehmende „Verenglischung“ in Deutschland und sprechen über aktuelle Geschehnisse in England und Amerika. Der Fokus liegt darauf, dass die Teilnehmer möglichst viel Englisch sprechen. Der Kurs ist geeignet bei guten Vorkenntnissen oder lange zurückliegenden Kenntnissen. Eine unverbindliche Schnupperstunde ist möglich!
Lehrwerk: At your leisure (Hueber Verlag), ab Lektion 4
KURSINHALT: Past tense (Vergangenheit); some/any; exchange exercises (Austauschübungen); comparative/superlative (Steigerung)
25.09. - 04.12.18, 10 Termine
Leitung: Marie-Luise Krämer
Kursgebühr: 54 Euro (bei 10 - 16 Teilnehmern)
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
26.09.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
27.09.2018

09.00 Uhr
bis
12.30 Uhr
Rund ums Smartphone (Android) - Einsteigerkurs
Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Mit diesem Computer für die Handtasche können Sie nicht nur telefonieren, sondern man hat jederzeit Internet-Zugang. Auch E-Mails können gesendet und empfangen werden. Der Umgang mit diesen kleinen Alleskönnern will aber gelernt sein. Sie bekommen einen Einblick in die Bedienung der vielseitigen Geräte vom Telefonieren bis zum Installieren von Apps.
Achtung: Nur für Smartphones mit Android-Betriebssystem geeignet (z.B. HTC, Samsung, Sony)!
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone (Android) (geladen; mit Gebrauchsanweisung, PIN-Nummer, Zubehör
KURSINHALT: Allgemeine Informationen rund um Ihr Smartphone (z.B. Funktionen, Datentarife, Sicherheit); Erste Einstellungen und Anpassungen der Benutzeroberfläche; Telefonie, SMS, Kontakte; Arbeiten mit Menü und Schnellzugriffsleisten; Fotografieren; Verwaltung von Apps und Nutzung AppStores; Internet
Donnerstag/Montag, 27.09. und 01.10.2018, 2 Termine
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 45 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
27.09.2018

15.00 Uhr
bis
17.00 Uhr
Line Dance - Treff
Wenn Sie bereits gute Kenntnisse haben und schon seit längerer Zeit zu den begeisterten Line Dance Tänzern zählen, dann kommen Sie doch in diesen Treff, um gemeinsam zu fetziger Country-Musik die gelernten Schrittkombinationen zu tanzen.
27.09. - 22.11.18, 5 Termine, 14-tägig
Leitung: Karin Brinke
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
28.09.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Verkehrswissen - auf den neuesten Stand gebracht
Viele Menschen fahren seit Jahrzehnten Auto. Vieles im Straßenverkehr hat sich aber geändert und vielleicht ist man gar nicht mehr auf dem Laufenden. Wissen Sie, wie man sich im Kreisverkehr richtig verhält? Ob und wo Sie im verkehrsberuhigten Bereich parken dürfen und welche Höchstgeschwindigkeit dort gilt? Darf man an einem Schulbus mit Warnblinklicht vorbeifahren, und, falls ja, wie schnell? Hier wird Ihr Wissen auf den neuesten Stand gebracht! Es wird nicht nur trockene Theorie vermittelt, sondern diskutiert und Ihre Fragen werden beantwortet und - das Wichtigste - Sie bekommen praktischen Rat. Frischen Sie Ihr Wissen auf und informieren Sie sich über neue Vorschriften, Regeln und Schilder. Wir wünschen gute und sichere Fahrt!
Leitung: Josef Greiner, Fahrlehrer
Kursgebühr: 7 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
01.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
„Wer schreibt, der bleibt!“. Haben Sie schon öfter daran gedacht, Stationen und Wendepunkte des eigenen Lebensweges schriftlich festzuhalten? In unserer heutigen Zeit verändert sich schon von einer Generation zur nächsten sehr viel. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse als unschätzbares, ganz persönliches Erbe an Familie und Freunde weiterzugeben. Sie werden staunen, wie bald Sie die ersten Kapitel Ihres Lebens-Buches in Händen haben! Sie brauchen dazu keine besonderen literarischen Fähigkeiten! Man erhält Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Termine: 14tägig
Leitung: Helga Wiesbeck, Germanistin
Kursgebühr: 5 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
02.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Nepper, Schlepper, Bauernfänger - Betrug im Fokus
Immer wieder liest man von Betrügereien. Oft sind insbesondere Senioren die Opfer. Damit Ihnen das nicht passiert, werden Sie aufgeklärt über die gängigen Tricks und wie Sie sich davor schützen können. Anschließend erhalten Sie eine Führung im Dienstgebäude der Polizei Weiden. Als besonderes Schmankerl wird ein Diensthundeführer demonstrieren, für welche Einsätze der Polizeihund ausgebildet ist und Sie werden über die Fertigkeiten des Hundes staunen.
SEMINARZIELE: Tricks an der Haustür erkennen; Umgang mit „Enkeltrick“, Reiseangeboten, Lotteriebetrug, Kaffeefahrten usw.; Was tun bei Gewalt in der Pflege?; Führung im Dienstgebäude der Polizei; Vorführung Polizeidiensthund
Leitung: Roland Ast, EPKH (Polizeiinspektion Weiden)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
04.10.2018

15.30 Uhr
bis
17.00 Uhr
Lesekreis
Im Lesekreis trifft man sich, um über interessante, aktuelle Bücher zu sprechen. Literarische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auch Zuhörer sind herzlich willkommen. Folgendes Buch wird gelesen: Lucy Fricke, Töchter
Termine: monatlich
Leitung: Karin Holl, Dipl. Bibliothekarin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
05.10.2018

09.30 Uhr
bis
11.00 Uhr
Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr
(In Kooperation mit Ortsverkehrswacht Weiden e.V.)
Im Verkehrsraum haben Fußgänger und Radfahrer oft „gemeinsame Wege“, dennoch ergeben sich Regeln unterschiedlichster Art. Wie habe ich mich als Fußgänger oder als Radfahrer zu verhalten? Kenne ich die aktuellsten Regeln? Gerade Radfahrer werden mit Elektrorädern (sogenannten Pedelecs) mobiler, wodurch sich neue Anforderungen im Straßenverkehr ergeben. Für beide gilt aber: zunehmendes Alter bedeutet auch Veränderungen im Leistungsvermögen sowie gesundheitliche Einschränkungen. Wie gehe ich damit um? Auch hier steht die Nutzung von Mobilitätshilfen wie Rollator oder sogar motorisierten Krankenfahrstühlen im Raum. An diesem Vormittag erfahren Sie, wie Sie sich als Fußgänger und Radfahrer richtig im Straßenverkehr verhalten und es werden neue Regeln erörtert, z.B. „Schutzstreifen – ein Radweg?“. Es werden aber auch die Risiken und Gefahren der Teilnahme älterer Verkehrsteilnehmer aufgezeigt und diskutiert.
Leitung: Josef Argauer, Polizeifachlehrer und Moderator Ortsverkehrswacht Weiden
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
08.10.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Erste Schritte am Computer - Schnupperkurs
Haben Sie noch keine Erfahrung am Computer? Dann ist dieser Schnupperkurs genau richtig für Sie, um die ersten Schritte kennen zu lernen. Wie wird ein Computer gestartet? Welches Programm ist das richtige? Wie und wo werden Texte und Bilder gespeichert? Hier erhalten Sie ohne Zeitdruck, übersichtlich und unkompliziert einen Einstieg in die Grundlagen. Sie werden Texte schreiben, speichern und ausdrucken und einen ersten Ausflug ins Internet unternehmen.
Achtung: Wir verwenden Windows 10 (falls Sie eine Schulung mit Windows 7 oder Windows 8 wünschen, ist das möglich, allerdings müssten Sie dann ab dem 3. Kurstag Ihren eigenen Laptop mitbringen)
KURSINHALT: Kennenlernen des Computers und der wichtigsten Zusatzgeräte; Maus und Tastatur bedienen; Programme starten und schließen; Texte mit Word erstellen und speichern; Dateien und Ordner verwalten; Internetseite starten und navigieren; kleinere Probleme und Fehler beheben
Montag - Freitag, 08.10. - 12.10.2018, 5 Termine
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 85 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
08.10.2018

09.00 Uhr
bis
11.00 Uhr
Filzen
Filzen ist eine der ältesten Textiltechniken der Menschheit. Entdecken Sie die Kraft und Schönheit der gefilzten Wolle! Mit den Händen und Seifenlauge bearbeiten die Kursteilnehmer Schafwolle, die zuerst behutsam, dann immer fester in Form gedrückt und gerollt wird. Fast alles kann gefilzt und befilzt werden - ob zarte Schals, Baskenmützen, Filzschuhe, Eierwärmer, Handytäschchen oder kleine Dekorationen für Weihnachten (auch in Nunotechnik möglich).
08.10. - 22.10.18, 3 Termine
Leitung: Maria Weber
Kursgebühr: 24 Euro (+ Materialkosten nach Verbrauch)
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
08.10.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Englisch 1 - Anfänger ohne Vorkenntnisse
Möchten Sie Englisch von Grund auf lernen? Englisch ist die Sprache, in der man sich fast auf der ganzen Welt verständigen kann. Auch im Alltagsleben begegnet man ständig englischen Wörtern – man ist „online“, hat ein „date“, „cancelt“ einen Termin oder geht zum „shoppen“. In diesem Kurs für absolute Anfänger lernen Sie erste Grundbegriffe. Und zwar alltags- und urlaubsbezogen und ohne Leistungs- und Zeitdruck, denn unsere Devise lautet „Mit Spaß lernen“! Der Kurs ist nur geeignet ohne Vor-kenntnisse oder bei lange zurückliegenden Kenntnissen.
Lehrwerk: At your leisure (Hueber Verlag), ab Lektion 1
KURSINHALT: Kennenlernen; Small Talk; Städte- und Ländernamen; Alphabet; Zahlen; Familie; Vorlieben äußern
08.10.18 - 07.01.19, 10 Termine
Leitung: Carina Adam, Fremdsprachenkorrespondentin
Kursgebühr: 54 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
08.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
09.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Gefahren im Internet
Immer wieder verunsichern Schreckensmeldungen über Sicherheitslücken die Internetgemeinde. Dabei ist die Datenübertragung über das globale Netz sicherer als gemeinhin angenommen. Die wirklichen Gefahren lauern anderswo, nämlich in sozialen Netzwerken, bei harmlosen Downloads und E-Mail-Anhängen oder auf Internetseiten mit selbst aktivierenden Inhalten, und zwar immer dann, wenn Unwissenheit oder Sicherheitslücken mit im Spiel sind. Wir möchten Sie mit potenziellen Gefahren des Internets sowie möglichen Maßnahmen für eine sichere Nutzung vertraut machen. Themen sind u.a.: Einkaufen im Netz, online-banking, ebay, E-Mail, sichere Passwörter, Online-Apotheken.
Leitung: Andrea Neumeier, KHM (Kriminalpolizei Weiden)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
10.10.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Trommeln Sie sich gesund!
Welcher Musikbegeisterte kennt das nicht? Musik setzt Endorphine frei und löst negative Gefühle auf. Nach neuesten medizinischen Erkenntnissen kann Trommeln sogar dazu beitragen, Alzheimer vorzubeugen bzw. das Gehirn von Patienten nach einem Schlaganfall oder anderen neurologischen Problemen zu aktivieren. Wir trommeln nicht auf Musikinstrumenten, sondern mit unseren Händen. Wir klatschen, wir sprechen und das alles ohne Materialaufwand. Trommeln ist Rhythmusspaß in der Gruppe, ist Gemeinschaft und Kommunikation mit Bewegung und Stimme, ist Entspannung, Vergnügen, Lernen und Kunstfertigkeit. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!
Leitung: Daniela Thoma, Lizenzierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
11.10.2018

09.30 Uhr
bis
10.45 Uhr
Sanftes Yoga für Senioren
Yoga kennt kein Alter. Durch sanfte Körper-, Atem- und Entspannungsübungen bringen wir Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht und schaffen so die Voraussetzung für ein gesundes Leben. Yoga hilft, den alltäglichen Stress abzubauen. Regelmäßig ausgeübtes Yoga macht sich innerlich wie auch äußerlich bemerkbar. Der ganze Körper wird beweglicher. Alle Gelenke, Muskeln und Sehnen werden gelockert und gedehnt. Die Organe werden angeregt und harmonisiert. Atemübungen vermehren den Fluss der Lebensenergie. Yoga wird nachgesagt, eine verjüngende Wirkung zu haben. Schritt für Schritt entwickeln Sie ein besseres Körperbewusstsein, stärken Ihre Vitalität und Konzentrationsfähigkeit. Probieren Sie aus, wie gut Ihnen Yoga tut.
11.10. - 06.12.18, 8 Termine
Leitung: Annette Huber
Kursgebühr: 40 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
11.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.30 Uhr
Schafkopfen für Anfänger
Wer schon längst mal Schafkopfen - das urbayerische Familien- und Wirtshausspiel - erlernen möchte, hat dazu nun eine Gelegenheit, sogar mit Erfolgsgarantie. Heiner Kohl, pensionierter Schulamtsdirektor aus Eschenbach, vermittelt in verständlichen Schritten das Spiel an vier Kursnachmittagen. Ohne inhaltliche Überfrachtung sichern Info- und Übungsblätter die Kenntnisse. Bisher haben in der nördlichen und mittleren Oberpfalz in 67 Kursen 852 Personen, davon 523 Frauen, das Spiel erlernt. Wollen Sie auch dazu gehören? Die lockere, humorvolle Kursleitung lässt Spaß und Gemütlichkeit dabei nicht zu kurz kommen.
11.10. - 08.11.18, 4 Termine
Leitung: Heiner Kohl
Kursgebühr: 15 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
11.10.2018

14.30 Uhr
bis
15.30 Uhr
Standfest im Alter - Sturzprophylaxe
Fühlen Sie sich manchmal unsicher auf den Beinen und kämpfen gegen Schwindelanfälle an? Haben Sie Angst davor, zu stürzen? Im Alter nimmt das Sturzrisiko zu und nicht selten sind schwere Knochenbrüche die Folge. Stürze sind aber kein unabwendbares Schicksal. Durch ein gezieltes Kraft- und Balancetraining lässt sich die Sturzgefahr deutlich verringern. Ihr Gleichgewichtsgefühl und Ihre Mobilität werden verbessert. Der Gewinn an Sicherheit bedeutet auch mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude.
11.10. - 06.12.18, 8 Termine
Leitung: Alfred Weiß, Fachübungsleiter
Kursgebühr: 25 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
11.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Latein-Treff
Möchten Sie Ihre Latein-Kenntnisse auffrischen? Herr Mayer als ehemaliger Latein-Lehrer begeistert seine Teilnehmer für diese alte Sprache und stellt Zusammenhänge und Hintergründe lebhaft dar. Besonderen Wert legt er auf kulturhistorisch und geisteswissenschaftlich bedeutende Texte, die in lockerer Atmosphäre gelesen und übersetzt werden. Wenn auch Sie von der lateinischen Sprache fasziniert sind, können Sie jederzeit zu diesem Kreis dazu stoßen. Themenschwerpunkt sind die Episteln des Horaz.
14tägig
Leitung: Dietrich Mayer (OStD a. D.)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
12.10.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Jin Shin Jyutsu: Die Haut - ein sensibles Organ
Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut? Oder möchten Sie manchmal aus der Haut fahren? Die Haut ist unser größtes Organ und hat viele Aufgaben wie Schutz und Temperaturregulierung. Sie ist ein Sinnesorgan, das unsere Umwelt sehr sensibel wahrnimmt und darauf reagiert. So zeigen sich gesundheitliche Probleme oder psychischer Stress oft am Hautbild. Da sie sich ständig erneuert, haben wir die Gelegenheit, sie zu pflegen und ihr mit Jin Shin Jyutsu, der traditionellen Heilkunst aus Japan, bei der Regeneration zu helfen.
Leitung: Rita Kohl, Jin-Shin-Jyutsu-Praktikerin
Kursgebühr: 9 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
15.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
„Wer schreibt, der bleibt!“. Haben Sie schon öfter daran gedacht, Stationen und Wendepunkte des eigenen Lebensweges schriftlich festzuhalten? In unserer heutigen Zeit verändert sich schon von einer Generation zur nächsten sehr viel. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse als unschätzbares, ganz persönliches Erbe an Familie und Freunde weiterzugeben. Sie werden staunen, wie bald Sie die ersten Kapitel Ihres Lebens-Buches in Händen haben! Sie brauchen dazu keine besonderen literarischen Fähigkeiten! Man erhält Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Termine: 14tägig
Leitung: Helga Wiesbeck, Germanistin
Kursgebühr: 5 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
15.10.2018

15.00 Uhr
bis
16.15 Uhr
Meditation & Tiefenentspannung mit Klangschalen
Der Einsatz von Klangschalen bei der Meditation hat die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zum Ziel. Jede Klangschale ist in ihrer Beschaffenheit einzigartig. Durch ihren lang anhaltenden Klang, der die Menschen oftmals tief berührt, eignen sich die Klangschalen hervorragend, um Klangmeditationen zu begleiten. Die Schwingungen bringen dem Körper Ruhe und Entspannung, was sowohl eine positive vorbeugende Wirkung als auch eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte zur Folge haben kann. Durch die wohltuenden Klänge können sich Verspannungen und Blockaden lösen, der Körper wird energetisiert und kommt in seine ursprüngliche innere Balance.
Leitung: Annette Huber, Klangtherapeutin
Kursgebühr: 9 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
16.10.2018

10.00 Uhr
bis
11.00 Uhr
Zumba® - let`s dance!
Zumba® ist eine Kombination aus Tanz und Fitness zu lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Cumbia und Bachata. Die Musik und die leichten Schrittfolgen machen Zumba® zu einem einzigartigen, dynamischen Fitnessprogramm, das auf Konditionsverbesserung und Muskelaufbau abzielt. Dieses effektive Ganzkörpertraining hat einen extrem hohen Spaßfaktor und lässt sich auf alle Altersgruppen individuell abstimmen. Bringen Sie mit Zumba® Partylaune in Ihren Alltag und steigern gleichzeitig Ihre Fitness. Let`s dance!
16.10. - 27.11.18, 6 Termine
Leitung: Annette Huber, Zumba® Instructor
Kursgebühr: 29 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
16.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Brandschutz für Senioren
Brände sind eine unterschätzte Gefahr, denn sie können sich rasend schnell ausbreiten und hohen Sach- bzw. Personenschaden verursachen. Sie erfahren, wie man Brände verhüten kann, was typische Brandursachen sind, wo Gefahren im Haushalt lauern, wie man sich im Brandfall richtig verhält und Sie bekommen Tipps für mehr Sicherheit in der Wohnung. Anschließend führt Sie Herr Schieder durch die Räume der Feuerwache und Sie erleben den Einsatz der Drehleiter, die extra für uns ausgefahren wird. Zuletzt wird noch demonstriert, wie man richtig mit einem Feuerlöscher umgeht. Wer möchte, kann selbst einen kleinen Brand löschen.
SEMINARZIELE: Brandgefahren erkennen und vermeiden; richtiges Verhalten im Brandfall; Sicherheit durch Rauchmelder bzw. Feuerlöscher; Besichtigung Feuerwache; Vorführung Drehleiter; Vorführung Löschen Brand mit Feuerlöscher und praktische Übungen
Leitung: Richard Schieder, Stadtbrandrat
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
17.10.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Dateiverwaltung - Ordnung schaffen am PC
Finden Sie sich noch zurecht in der Datenflut auf Ihrem Computer? Mit der Zeit sammeln sich unzählige Dateien an, die in der Hektik des Alltags oft planlos irgendwo abgespeichert werden. Da geht die Übersicht schnell verloren. Sie erfahren, wie man eine sinnvolle Ordnerstruktur mit Text- und Bilddateien anlegt und welche Möglichkeiten es gibt, möglichst schnell Dateien zu finden. Weiteres Thema ist die Sicherung von Daten.
KURSINHALT: Ordnerstruktur anlegen; Dateien verwalten; mit Bibliothek arbeiten; schneller Zugriff auf Dateien (Favoriten, Startmenü, Taskleiste, Verknüpfungen); Daten sichern (USB-Stick, Festplatte); Programme verwalten, herunterladen, installieren und entfernen
Teilnahmevoraussetzung: PC-Grundkenntnisse
Bitte bringen Sie einen USB Stick mit
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 18 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
17.10.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
17.10.2018

16.00 Uhr
bis
17.30 Uhr
Literaturkreis
In dieser Gruppe beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der deutschen Literatur aller Jahrhunderte. Dazu sind keine Vorkenntnisse nötig. Frau Brouwers wählt die Gedichte, Kurzgeschichten und Romanausschnitte so aus, dass man sich zu Hause nicht vorzubereiten braucht. Eingangs wird die Lebensgeschichte der Dichter kurz gestreift und im Verlauf aufgedeckt, mit welchen sprachlichen Mitteln sie ihre Wirkung erzielen. Zum besseren Verständnis beleuchten wir die Texte mit der eigenen Lebenserfahrung, ein reiches, gegenseitiges Geschenk!
Im Herbst werden die Tage kürzer und wir brauchen mehr Licht. Licht gibt es nicht nur physikalisch in den verschiedensten Formen. Auch bei Gerhart Hauptmann, Eugen Ruge, Hans Erich Nossack und Ilse Aichinger spielt Licht jeweils eine andere Rolle. Welches Licht uns beim Lesen ihrer Texte wohl aufgeht? Neugierige sind herzlich willkommen!
Termine: monatlich
Leitung: Edda Brouwers
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
18.10.2018

10.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
WhatsApp für Smartphone (Android)
Die meistgenutzte App auf dem Smartphone ist WhatsApp. Benutzer können Textnachrichten, Fotos und Videos oder Sprachnachrichten blitzschnell austauschen. Inzwischen kann man mit WhatsApp sogar kostenfrei telefonieren. Wir zeigen Ihnen nicht nur, wie Sie die App installieren und aktivieren, sondern verraten Ihnen auch, wie WhatsApp komfortabel und sicher genutzt wird. Darüber hinaus erklären wir Zusatzfunktionen und zeigen versteckte Einstellungen zur noch besseren Nutzung.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse Smartphone
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone (Android) (geladen)
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
18.10.2018

11.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Smovey - fit mit Schwungkraft
Kennen Sie smovey? Das sind Ringe, die man in der Hand hält und schwingt, wodurch sich Stahlkugeln in Bewegung setzen, die eine spürbare Vibration in der Handfläche verursachen. Der Effekt der smovey-Fitnessübungen ist erstaunlich: Es werden 97 % der gesamten Muskulatur aktiviert, die Fettverbrennung unterstützt, das Bindegewebe gestrafft, das Verdauungssystem mobilisiert, der Stoffwechsel gefördert, das Lymphsystem massiert, Immun- und Herz-Kreislauf-System gestärkt. Und das Wichtigste: Es macht Riesenspaß, mit den grünen Ringen zu trainieren. Probieren Sie es selbst aus!
18.10. - 29.11.18, 6 Termine
Leitung: Annette Huber, smovey Coach
Kursgebühr: 29 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
19.10.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Sicher Autofahren - Strategien zur Gefahrenvermeidung
Niemand macht einen Fehler absichtlich und dennoch passieren Unfälle. Häufig erleben wir Überraschungen beim Fahren: „Wo kommt der denn jetzt her?“ Immer wieder verhalten sich Fußgänger, Radler und Autofahrer anders, als von uns erwartet. Für das sichere Fahren brauchen wir deswegen eindeutige Situationen, die zweifelsfrei und ohne Risiko funktionieren. Wie Sie Blickfallen vermeiden und Verkehrslagen so betrachten, dass sie ohne Gefahr ablaufen, lernen Sie in diesem Workshop. Wichtige Grundregeln für sicheres Fahren werden aufgefrischt, z.B. Spiegeleinstellung, Schulterblick, Abstand, vorausschauendes Fahren, sicheres Bremsen.
Kursleiter: Josef Greiner, Fahrlehrer
Kursgebühr: 7 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
22.10.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Fahrassistenzsysteme - neue Technik für Autofahrer
Die Hersteller packen immer mehr Technik ins Auto. Die sogenannten Assistenzsysteme sollen den Autofahrer unterstützen. Sicherheitsaspekte und die Steigerung des Fahrkomforts stehen dabei im Vordergrund. Gerade für ältere Autofahrer können das Erleichterungen sein. An diesem Vormittag wird Ihnen vorgestellt, was es an neuer Technik gibt (z.B. Park Distance Control, Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Spurwechsel- und Notbremsassistent, Abstandswarner, Totwinkel-Überwachung, Müdigkeitserkennung). In unserem Hof können Sie einige der Assistenzsysteme im Fahrschul-PKW gleich selbst in Augenschein nehmen.
Leitung: Josef Greiner, Fahrlehrer
Kursgebühr: 7 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
22.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
22.10.2018

15.00 Uhr
bis
16.30 Uhr
Faszien spezial - mit Indian Balance® & smovey
Das Fasziennetz ist das Bindegewebe unseres Körpers. Es hält alle unsere Bestandteile an ihrem Platz und ist wie ein dreidimensionales Spinnennetz im Körper verwoben. Sie erfahren heute die verschiedenen Zugangswege, um die Faszien zu trainieren, geschmeidig und belastbar zu halten. Durch langsame Bewegungen, den Atem und unsere geistige Vorstellungskraft können die Faszien beeinflusst werden. Mit gezielten Übungen der indigenen Heilgymnastik lernen Sie, im Alltag schmerzfrei und beweglich zu bleiben. Durch die Wirkung der smovey-Ringe lassen sich Stabilität und die fasziale Beweglichkeit trainieren. Diese Kombination von Indian Balance und smovey ist ein aktives und effektives Pflegeprogramm für ein gesundes Fasziensystem.
Leitung: Annette Huber, Indian Balance Instructor (BTV)
Kursgebühr: 8 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
23.10.2018

09.00 Uhr
bis
11.00 Uhr
Reisen mit Smartphone und Tablet (Android)
Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres und viele zieht es in die schönen Ecken im In- und Ausland. Auch das Smartphone oder Tablet als täglicher Begleiter darf im Reisegepäck selbstverständlich nicht fehlen. Damit der Spaß mit dem mobilen Gerät auch im Urlaub nicht aufhört, sollten einige wichtige Dinge beachtet werden. Der Kurs zeigt außerdem, welche Apps für alle, die verreisen, interessant sind.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse Smartphone bzw. Tablet
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone/Tablet (Android) (geladen)
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
23.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Zivilcourage - Verhalten in Bus und Bahn
Wie verhält man sich richtig, wenn man selbst oder jemand anderer in Bus oder Bahn bedroht wird? Wie reagiert man angemessen, wie leistet man lageangepasst Hilfe, wie bedient man Rettungs- und Hilfeeinrichtungen? Das wird direkt vor Ort in Bus und Bahn demonstriert.
SEMINARZIELE: Situationen richtig einschätzen; Rettungs- und Hilfeeinrichtungen im öffentlichen Bereich (ZOB, Bahnhof) und ÖPNV (Bus, Bahn) kennen und bedienen lernen
Leitung: Josef Prill, PK (Bundespolizei Waidhaus) und Wilhelm Fritz, PHK (Polizeiinspektion Weiden)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
24.10.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Erste Schritte im Internet - gehen Sie online
Möchten auch Sie im weltweiten Netz surfen? Entdecken Sie die Möglichkeiten des Internets und gehen Sie mit uns online. Sie lernen, wie man Internetseiten aufruft und gezielt Informationen sucht, findet und verwendet. Ob Reisen buchen, Hotelbewertungen nachlesen, Zugverbindungen suchen, Preise vergleichen, Testberichte lesen, Schnäppchen bestellen - wir machen Sie fit für das Netz. Das World Wide Web wird danach kein Buch mit sieben Siegeln mehr sein.
KURSINHALT: Anschlüsse und Anbieter; Was ist ein „Browser“?; Unterschied der einzelnen Browsertypen (z.B. Internet Explorer, Firefox); Surfen im World Wide Web (Handzettel mit nützlichen Internet-Adressen); Suchmaschinen; Internet-Adressen speichern (Favoriten); Sicherheit im Internet (Risiken und Schutz)
Teilnahmevoraussetzung: PC- und Internet-Grundkenntnisse
Mittwoch - Freitag, 24. - 26.10.18, 3 Termine
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 54 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
24.10.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Trommeln Sie sich gesund!
Welcher Musikbegeisterte kennt das nicht? Musik setzt Endorphine frei und löst negative Gefühle auf. Nach neuesten medizinischen Erkenntnissen kann Trommeln sogar dazu beitragen, Alzheimer vorzubeugen bzw. das Gehirn von Patienten nach einem Schlaganfall oder anderen neurologischen Problemen zu aktivieren. Wir trommeln nicht auf Musikinstrumenten, sondern mit unseren Händen. Wir klatschen, wir sprechen und das alles ohne Materialaufwand. Trommeln ist Rhythmusspaß in der Gruppe, ist Gemeinschaft und Kommunikation mit Bewegung und Stimme, ist Entspannung, Vergnügen, Lernen und Kunstfertigkeit. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!
Leitung: Daniela Thoma, Lizenzierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
25.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Latein-Treff
Möchten Sie Ihre Latein-Kenntnisse auffrischen? Herr Mayer als ehemaliger Latein-Lehrer begeistert seine Teilnehmer für diese alte Sprache und stellt Zusammenhänge und Hintergründe lebhaft dar. Besonderen Wert legt er auf kulturhistorisch und geisteswissenschaftlich bedeutende Texte, die in lockerer Atmosphäre gelesen und übersetzt werden. Wenn auch Sie von der lateinischen Sprache fasziniert sind, können Sie jederzeit zu diesem Kreis dazu stoßen. Themenschwerpunkt sind die Episteln des Horaz.
14tägig
Leitung: Dietrich Mayer (OStD a. D.)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
29.10.2018

09.00 Uhr
bis
12.30 Uhr
Rund ums iPhone(iOS) - Einsteigerkurs
iPhones sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Mit diesem Computer für die Handtasche können Sie nicht nur telefonieren, sondern man hat jederzeit Internet-Zugang. Auch E-Mails können gesendet und empfangen werden. Der Umgang mit diesen kleinen Alleskönnern will aber gelernt sein. Sie bekommen einen Einblick in die Bedienung der vielseitigen Geräte vom Telefonieren bis zum Installieren von Apps.
KURSINHALT:Allgemeine Informationen rund um Ihr iPhone (z.B. Funktionen, Datentarife, Sicherheit; Erste Einstellungen und Anpassungen der Benutzeroberfläche; Telefonie, SMS, Kontakte; Arbeiten mit Menü und Schnellzugriffsleisten; Fotografieren; Verwaltung von Apps und Nutzung AppStores; Internet
Achtung: Nur für iPhones (Apple) geeignet!
Bitte bringen Sie mit: eigenes iPhone (in geladenem Zustand; mit Gebrauchsanweisung, PIN-Nummer, Zubehör); idealerweise ist bereits eine Apple-ID eingerichtet (kann im Kurs nicht vorgenommen werden) und Sie wissen Zugangsname und Passwort
29.10. und 05.11.2018, 2 Termine
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 45 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
29.10.2018

14.00 Uhr
bis
17.00 Uhr
Tablet-PC (Android) - Einsteigerkurs
Sie sind stolzer Besitzer eines Android-Tablets und möchten in Ruhe Ihr Gerät und seine Möglichkeiten kennenlernen? Tablet-PC`s sind nicht nur modern und beliebt, sondern aufgrund ihrer Handlichkeit in vielen Situationen im Alltag einsetzbar. Sie sind ausgestattet mit einer Fülle an Anwendungen und Funktionen und zeichnen sich durch Leistungsfähigkeit und eine einfache Handhabung aus. Sie werden anhand Ihres eigenen Gerätes geschult.
Bitte bringen Sie mit: eigenes Android-Tablet (in geladenem Zustand; mit Zubehör)
KURSINHALT: Allgemeine Informationen rund um Ihren Tablet-PC (z.B. Funktionen, Datentarife, Sicherheit); Erste Einstellungen und Anpassungen der Benutzeroberfläche; Arbeiten mit Menü und Schnellzugriffsleisten; Fotografieren; Verwaltung von Apps und Nutzung AppStores; Internet
Montag - Dienstag, 29. - 30.10.2018, 2 Termine
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 39 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
30.10.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Führung Ausstellung "Zivilcourage - Prävention trifft Kunst"
Jeder von uns kann ungewollt in eine Situation geraten, die bedrohlich für einen selbst oder andere ist. Das Erkennen und das richtige Verhalten in solchen Situationen werden anhand einer Führung durch die Wanderausstellung „Prävention trifft Kunst“, die vom 23. Oktober bis 22. November im Neuen Rathaus zu sehen ist, bildlich dargestellt. Die Bilder und Skulpturen wurden von Schülern im Kunstunterricht geschaffen. Ziel der Wanderausstellung ist, die Verhinderung und Verminderung der Kriminalität und die Verbesserung des Sicherheitsgefühls in der Gesellschaft zu erreichen.
SEMINARZIELE: Bedrohliche Situationen frühzeitig erkennen und überlegt handeln; lageangepasst Hilfe leisten (Selbstschutz, Notwehrmöglichkeiten); Meldung an Polizei; Beschreibung der Situation bzw. Täterbeschreibung
Leitung: Josef Prill, PK (Bundespolizei Waidhaus) und Wilhelm Fritz, PHK (Polizeiinspektion Weiden)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
31.10.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
31.10.2018

15.15 Uhr
bis
16.00 Uhr
Messung der geistigen Leistungsfähigkeit
Dieser Test ist gedacht für diejenigen, die regelmäßig an unserem Gehirnjogging teilnehmen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen eines schriftlichen Tests Ihren Leistungsstand zu überprüfen. Die Messung hat das Ziel, die Wirkung von Gedächtnistraining, das wir 14tägig anbieten, zu messen. Wir wollen den Test Anfang 2019 wiederholen. Es geht ausschließlich darum, ob und wie sich das Leistungsniveau durch regelmäßiges Gedächtnistraining verändert. Scheuen Sie sich nicht, mitzumachen, denn so erfahren Sie, ob und welche Fortschritte Sie gemacht haben.
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
05.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
06.11.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Datenmüll entsorgen - PC putzen
Beim Surfen im Internet landen oft unbemerkt unerwünschte Dateien auf Ihrem PC (Cookies, Indexeinträge, Schädlinge). Wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Rechner zunehmend langsamer arbeitet, denn dieser ganze „Müll“ wird auf der Festplatte gespeichert. Ein Ballast, der nicht sein muss. Entrümpeln Sie die Festplatte auf Ihrem PC mit einem Programm, das automatisch überflüssige Dateien beseitigt.
Teilnahmevoraussetzung: PC- und Internet-Grundkenntnisse
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 18 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
06.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Lesung: Zivilcourage - Geschichten von Alt und Jung
Was bedeutet Zivilcourage? Hilfsbereit sein, mutiges Eintreten für Schwächere, für das, was man als richtig erkannt hat. Auch wenn man damit vielleicht aneckt und der, der Position bezieht, Nachteile hat. Im Rahmen des Projektes „Zivilcourage - Prävention trifft Kunst“ ist die Idee entstanden, dass sich beide Generationen - Jung und Alt - mit dem Thema „Zivilcourage“ auseinandersetzen und Texte dazu verfassen. Seniorinnen und Senioren der Schreibgruppe des Maria-Seltmann-Hauses haben ihre Gedanken in kurzen Geschichten festgehalten und Schülerinnen und Schüler des Augustinus-Gymnasiums Poetry-Texte geschrieben. Das verspricht eine spannende und abwechslungsreiche Lesung zu werden, wo Sichtweisen und Lebensarten verschiedener Generationen aufeinandertreffen, die vielleicht weniger unterschiedlich sind als man denkt.
Leitung: Helga Wiesbeck, Leiterin Kurs Autobiografisches Schreiben / Simone Peter, Fachbetreuerin Deusch am Augustinus Gymnasium
Kursgebühr: keine
Info unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
07.11.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Viren, Trojaner & Co. - Virenschutz am PC
Schützen Sie Ihren Computer vor Angriffen, die im Internet lauern und von Datenklau bis zum Ausspähen von Passwörtern gehen können! Worauf sollte man beim E-Mail-Verkehr achten? Wie erkennt man gefährliche Inhalte auf Webseiten? Wie kann man Viren abwehren? Wie schützt man seine eigenen Daten?
KURSINHALT: Richtige Browsereinstellungen; Was ist beim E-Mail-Verkehr zu beachten (Spam, Phishing etc.)?; Richtiges Verhalten auf Social Media Plattformen (Facebook, Twitter etc.); Erkennen gefährlicher Inhalte auf Webseiten; Abwehr von Viren, Schutz der Privatsphäre und der eigenen Daten
Teilnahmevoraussetzung: PC- und Internet-Grundkenntnisse
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 18 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
07.11.2018

15.30 Uhr
bis
17.00 Uhr
Kunstdialog - Kunst sehen und verstehen
Thema: Linien, Formen, Ornamente

Ziel des Kunstdialogs ist es, einen Zugang zu Kunst zu vermitteln. Aber keine Angst, nicht als trockener Vortrag gespickt mit Fachbegriffen, sondern wir wollen Kunst sehen, verstehen und darüber reden. Unter fachkundiger Moderation von Herrn Greiner, Kunsthistoriker, diskutieren Sie über Künstler, Stile, Epochen und Werke. Jeder Dialog hat ein spezielles Schwerpunktthema.
Dieses Mal widmen wir uns im Kunstdialog einer Art "Beiwerk", der Nebensache. Wir werden über Schmuckelemente und Ornamente sprechen. Darüber, wo wir sie finden, aus welchen Formen und Strukturen sie entstehen, und wie einzelne Künstler sie in ihrer Bildsprache handhaben. Ausgehend vom klassischen griechischen Tempelfries arbeiten wir uns durch verschiedene Epochen. Immer auf der Suche nach Rhythmen, Reihungen und Wiederholungen gleicher oder ähnlicher Elemente. Dabei streifen wir den Rokoko und Jugendstil bis hin zur modernen Kunst und finden wiederholte, für den Künstler charakteristische Formen bei Klee, Miro und Hundertwasser.
Leitung: Josef Greiner, M.A.
Kursgebühr: 7 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
08.11.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
E-Mail & Co.
Lernen Sie die Vorteile kennen, sich Nachrichten per E-Mail zu senden! Es ist unkompliziert, schnell, kostet nichts und überbrückt jegliche Entfernungen. Man kann sich gegenseitig Mitteilungen und Informationen aller Art, ja sogar Fotos, in Sekundenschnelle um den ganzen Globus schicken. Sie erfahren alles rund um das Thema E-Mail und richten Ihr persönliches E-Mail Konto ein.
KURSINHALT: E-Mails schicken und empfangen; persönliches E-Mail Konto einrichten; Posteingang verwalten; Kontakte im Adressbuch abspeichern; Anlagen (z.B. Fotos) per E-Mail verschicken
Teilnahmevoraussetzung: PC- und Internet-Grundkenntnisse
Donnerstag - Freitag, 08. - 09.11.2018, 2 Termine
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 36 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
08.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Latein-Treff
Möchten Sie Ihre Latein-Kenntnisse auffrischen? Herr Mayer als ehemaliger Latein-Lehrer begeistert seine Teilnehmer für diese alte Sprache und stellt Zusammenhänge und Hintergründe lebhaft dar. Besonderen Wert legt er auf kulturhistorisch und geisteswissenschaftlich bedeutende Texte, die in lockerer Atmosphäre gelesen und übersetzt werden. Wenn auch Sie von der lateinischen Sprache fasziniert sind, können Sie jederzeit zu diesem Kreis dazu stoßen. Themenschwerpunkt sind die Episteln des Horaz.
14tägig
Leitung: Dietrich Mayer (OStD a. D.)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
08.11.2018

15.30 Uhr
bis
17.00 Uhr
Lesekreis
Im Lesekreis trifft man sich, um über interessante, aktuelle Bücher zu sprechen. Literarische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auch Zuhörer sind herzlich willkommen. Folgendes Buch wird gelesen: Rachel Joyce, Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie
Termine: monatlich
Leitung: Karin Holl, Dipl. Bibliothekarin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
09.11.2018

09.00 Uhr
bis
10.45 Uhr
Fahrkompetenztest
(In Kooperation mit Landesverband Bay. Fahrlehrer)
Sicheres Autofahren ist das A und O, um andere und sich selbst nicht zu gefährden. Aufgrund altersbedingter Einschränkungen können allerdings die Risikofaktoren steigen (z.B. Nachlassen von Seh- und Reaktionsvermögen). Wie kann man seine eigenen Fähigkeiten richtig einschätzen und eventuell vorhandene Defizite oder Wissenslücken erkennen? Möglich ist dies durch einen Fahrkompetenztest, der vom Landesverband Bayerischer Fahrlehrer speziell für erfahrene Autofahrer entwickelt wurde und von einem dafür qualifizierten Fahrlehrer durchgeführt wird. Man kann einen Theorietest (im Maria-Seltmann-Haus) und/oder Praxistest (in eigenem PKW) absolvieren. Machen Sie mit? Nach dem Ausfüllen eines Fragebogens mit 21 Fragen zum Ankreuzen werden die richtigen Lösungen gemeinsam besprochen. Die schriftliche Stellungnahme vom Landesverband Bay. Fahrlehrer erhalten ausschließlich Sie (keine Behörde)!
Leitung: Josef Greiner, Fahrlehrer
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1
Achtung: Anmeldeschluss am Freitag 02.11.2018!

Montag
12.11.2018

09.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Digitale Fotografie & Bildbearbeitung
Richten Sie sich Ihr persönliches Fotostudio auf dem Computer ein! In diesem Kurs werden Sie mit den Möglichkeiten der digitalen Fotografie und der Bildbearbeitung am Computer vertraut gemacht. Was sind Pixel und welche Bild-Dateiformate gibt es? Wie überträgt man die Bilder von der Kamera auf den Computer? Wie kann man Belichtung und Farbe der Fotos verbessern, sie drehen, zuschneiden oder mit besonderen Effekten aufpeppen? Sie lernen das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm Google Picasa kennen. Zum Abschluss des Kurses erfahren Sie, wie ein perfekter Ausdruck der Fotos gelingt und wie Sie die Bilder in einer effektvollen Diashow präsentieren können.
Teilnahmevoraussetzung: PC-Grundkenntnisse
KURSINHALT: Wie entstehen digitale Bilder und was sind Pixel?; Verschiedene Bild-Dateiformate; Übertragen, Speichern, Organisieren der Bilder auf dem Computer; Bilder bearbeiten und optimieren; Fotos präsentieren (Ausdruck, Diashow, E-Mail)
Montag - Mittwoch, 12.11. - 14.11.18, 3 Termine
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 54 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
12.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
„Wer schreibt, der bleibt!“. Haben Sie schon öfter daran gedacht, Stationen und Wendepunkte des eigenen Lebensweges schriftlich festzuhalten? In unserer heutigen Zeit verändert sich schon von einer Generation zur nächsten sehr viel. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse als unschätzbares, ganz persönliches Erbe an Familie und Freunde weiterzugeben. Sie werden staunen, wie bald Sie die ersten Kapitel Ihres Lebens-Buches in Händen haben! Sie brauchen dazu keine besonderen literarischen Fähigkeiten! Man erhält Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Termine: 14tägig
Leitung: Helga Wiesbeck, Germanistin
Kursgebühr: 5 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
12.11.2018

15.00 Uhr
bis
16.15 Uhr
Meditation & Tiefenentspannung mit Klangschalen
Der Einsatz von Klangschalen bei der Meditation hat die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zum Ziel. Jede Klangschale ist in ihrer Beschaffenheit einzigartig. Durch ihren lang anhaltenden Klang, der die Menschen oftmals tief berührt, eignen sich die Klangschalen hervorragend, um Klangmeditationen zu begleiten. Die Schwingungen bringen dem Körper Ruhe und Entspannung, was sowohl eine positive vorbeugende Wirkung als auch eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte zur Folge haben kann. Durch die wohltuenden Klänge können sich Verspannungen und Blockaden lösen, der Körper wird energetisiert und kommt in seine ursprüngliche innere Balance.
Leitung: Annette Huber, Klangtherapeutin
Kursgebühr: 9 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
13.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Erste Hilfe für Senioren
Bei älteren Menschen gibt es typische Probleme, Notfälle und Unfälle, bei denen schnelle Hilfe nötig ist. Wie verhält man sich richtig, wenn ein Angehöriger oder man selbst in eine solche Notlage kommt? Das erfahren Sie hier nicht nur in der Theorie, sondern es werden auch praktische Übungen gemacht. Es wird Ihnen anhand einer lebensgroßen Puppe die Reanimation und die Handhabung eines Defibrillators demonstriert.
SEMINARZIELE: Richtiges Verhalten bei Herzinfarkt und Herzerkrankungen, bei Herz-Kreislauf-Stillstand, bei Schlaganfall, bei Wunden und Brüchen, bei Atemnot, Bedienung eines Defibrillators
Leitung: Gerd Kincl, BRK Ortsverband Weiden/Neustadt
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
14.11.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
14.11.2018

16.00 Uhr
bis
17.30 Uhr
Literaturkreis
In dieser Gruppe beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der deutschen Literatur aller Jahrhunderte. Dazu sind keine Vorkenntnisse nötig. Frau Brouwers wählt die Gedichte, Kurzgeschichten und Romanausschnitte so aus, dass man sich zu Hause nicht vorzubereiten braucht. Eingangs wird die Lebensgeschichte der Dichter kurz gestreift und im Verlauf aufgedeckt, mit welchen sprachlichen Mitteln sie ihre Wirkung erzielen. Zum besseren Verständnis beleuchten wir die Texte mit der eigenen Lebenserfahrung, ein reiches, gegenseitiges Geschenk!
Im Herbst werden die Tage kürzer und wir brauchen mehr Licht. Licht gibt es nicht nur physikalisch in den verschiedensten Formen. Auch bei Gerhart Hauptmann, Eugen Ruge, Hans Erich Nossack und Ilse Aichinger spielt Licht jeweils eine andere Rolle. Welches Licht uns beim Lesen ihrer Texte wohl aufgeht? Neugierige sind herzlich willkommen!
Termine: monatlich
Leitung: Edda Brouwers
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
15.11.2018

10.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Routenplanung & Navigation mit Smartphone und Tablet (Android)
In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet als Routenplaner und Navigationsgerät einsetzen können. Sie werden Lösungen für die Navigation mit dem Auto und für Rad- und Wandertouren ("Google Maps") kennenlernen.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse Smartphone bzw. Tablet
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone (Android) bzw. Tablet (Android) (geladen)
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
15.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.30 Uhr
Schafkopfen für Fortgeschrittene
Spielwitz und Taktik bestimmen wesentlich das erfolgreiche Schafkopfspiel. Grobe Spielfehler zu vermeiden ist das Ziel dieses Aufbaukurses. Sicheres und risikoreiches Solospiel ein-schließlich Wenz und Geier zu unterscheiden, ebenso das gekonnte An- oder Ausspielen sind Inhalte des Lehrgangs an den vier Nachmittagen.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse bzw. Teilnahme an Anfängerkurs
15.11. - 06.12.18, 4 Termine
Leitung: Heiner Kohl
Kursgebühr: 15 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
16.11.2018

10.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
Apps für Smartphone und Tablet (Android)
APPsolut hilfreich! In dem Workshop lernen Sie wichtige und interessante Apps kennen. Es werden diverse Apps vorgestellt und demonstriert, wie diese installiert und verwaltet werden.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse Smartphone bzw. Tablet
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone/Tablet (Android) (geladen); Passwort/Anmeldedaten für Ihren Account
KURSINHALT: Anmelden im Store (Account); Welche Apps sind auf meinem Gerät vorhanden?; Welche Apps sind empfehlenswert?; Wie und wo bekomme ich Apps?; Was muss ich bezahlen und wie bezahle ich?; Apps installieren, deaktivieren, deinstallieren
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
19.11.2018

09.00 Uhr
bis
12.30 Uhr
Rund ums Smartphone (Android) - Einsteigerkurs
Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Mit diesem Computer für die Handtasche können Sie nicht nur telefonieren, sondern man hat jederzeit Internet-Zugang. Auch E-Mails können gesendet und empfangen werden. Der Umgang mit diesen kleinen Alleskönnern will aber gelernt sein. Sie bekommen einen Einblick in die Bedienung der vielseitigen Geräte vom Telefonieren bis zum Installieren von Apps.
Achtung: Nur für Smartphones mit Android-Betriebssystem geeignet (z.B. HTC, Samsung, Sony)!
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone (Android) (geladen; mit Gebrauchsanweisung, PIN-Nummer, Zubehör)
KURSINHALT: Allgemeine Informationen rund um Ihr Smartphone (z.B. Funktionen, Datentarife, Sicherheit); erste Einstellungen und Anpassungen der Benutzeroberfläche; Telefonie, SMS, Kontakte; Arbeiten mit Menü und Schnellzugriffsleisten; Fotografieren; Verwaltung von Apps und Nutzung AppStores; Internet
Montag - Dienstag, 19. - 20.11.2018, 2 Termine
Leitung: Dusan Bolemant, Programmierer
Kursgebühr: 45 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
19.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
19.11.2018

15.00 Uhr
bis
16.30 Uhr
Rücken spezial - mit Indian Balance® & smovey
Erfahren und trainieren Sie neue Bewegungs- und Energietechniken für die Wirbelsäule aus der indigenen Heilgymnastik. Dabei werden zentrale Rituale für die Wirbelsäule und die Kahuna Atemtechnik erlernt. Zum einen, um den gesamten Rücken zu stärken, zum anderen und ebenso wichtig, um ihn „loszulassen“. Ein gezieltes Aufwärmprogramm mit den smovey-Ringen begleitet den Kurs und fördert Beweglichkeit, Kräftigung und Elastizität für einen gesunden Rücken.
Leitung: Annette Huber, Indian Balance Instructor (BTV)
Kursgebühr: 8 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
20.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Keine Angst vor dem Notruf - mit 112 auf Nummer sicher
Wenn man im Notfall Hilfe benötigt, kommt es auf jede Sekunde an. Welche Nummer muss man wählen, welche Angaben sind wichtig? In der Aufregung hat man das oft vergessen. Deswegen sollte man gut vorbereitet sein, damit keine Zeit verloren geht. In der Integrierten Leitstelle erfahren Sie alles Wichtige dazu. Anschließend wartet ein Bus, der uns zum Flugplatz Latsch bringt. Dort steht der Rettungshubschrauber „Christoph“, den Sie besichtigen können.
SEMINARZIELE: Wie setzt man einen Notruf richtig ab?; Barrierefreier Notruf; Unterschied 112 und 110; Weitere Telefonnummern für Hilfesuchende; Besichtigung der ILS; Besichtigung Rettungshubschrauber Christoph am Flugplatz Latsch
Leitung: Jürgen Meyer, Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
20.11.2018

15.00 Uhr
bis
17.00 Uhr
Workshop: Zeit für Tee - den Lieblingstee selbst kreieren
Wir verkosten verschiedene Kräuter und Blüten, um uns deren Geschmack bewusst zu machen und die persönlichen Favoriten zu finden. Sie erfahren an diesem Nachmittag, wie Teemischungen aufgebaut werden und Sie können sich aus Ihren Favoriten einen individuellen Tee mischen - für sich selbst oder als besonderes Geschenk.
Leitung: Ulrike Gschwendtner, Zertifizierte Kräuterführerin
Kursgebühr: 9 Euro (zuzüglich Kräuter für Ihre Mischung nach Verbrauch)
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
22.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Latein-Treff
Möchten Sie Ihre Latein-Kenntnisse auffrischen? Herr Mayer als ehemaliger Latein-Lehrer begeistert seine Teilnehmer für diese alte Sprache und stellt Zusammenhänge und Hintergründe lebhaft dar. Besonderen Wert legt er auf kulturhistorisch und geisteswissenschaftlich bedeutende Texte, die in lockerer Atmosphäre gelesen und übersetzt werden. Wenn auch Sie von der lateinischen Sprache fasziniert sind, können Sie jederzeit zu diesem Kreis dazu stoßen. Themenschwerpunkt sind die Episteln des Horaz.
14tägig
Leitung: Dietrich Mayer (OStD a. D.)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Freitag
23.11.2018

09.00 Uhr
bis
10.30 Uhr
Jin Shin Jyutsu: Der Blutdruck - zu hoch, zu niedrig, ständig wechselnd?
Probleme mit dem Blutdruck gehören in den Industrienationen zu den häufigsten Erkrankungen. Ab dem 50. Lebensjahr hat etwa jeder Zweite in Deutschland einen Bluthochdruck. Neben der medikamentösen Behandlung sind oft eine Änderung des Lebensstils und Stressreduzierung hilfreich. Im Jin Shin Jyutsu werden niedriger und hoher Blutdruck, dessen Ursache oft nicht bekannt ist, in gleicher Weise behandelt. Sie lernen an diesem Vormittag einfache Jin-Shin-Jyutsu-Griffe kennen, die helfen können, den Blutdruck zu regulieren.
Leitung: Rita Kohl, Jin-Shin-Jyutsu-Praktikerin
Kursgebühr: 9 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
26.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
„Wer schreibt, der bleibt!“. Haben Sie schon öfter daran gedacht, Stationen und Wendepunkte des eigenen Lebensweges schriftlich festzuhalten? In unserer heutigen Zeit verändert sich schon von einer Generation zur nächsten sehr viel. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse als unschätzbares, ganz persönliches Erbe an Familie und Freunde weiterzugeben. Sie werden staunen, wie bald Sie die ersten Kapitel Ihres Lebens-Buches in Händen haben! Sie brauchen dazu keine besonderen literarischen Fähigkeiten! Man erhält Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Termine: 14tägig
Leitung: Helga Wiesbeck, Germanistin
Kursgebühr: 5 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
27.11.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Projekt senSiwen: Ältere Menschen im Verkehr
Die Verkehrssituationen heutzutage erfordern unsere ganze Aufmerksamkeit – schon die kleinste Unachtsamkeit kann fatale Auswirkungen haben. Insbesondere bei Einschränkungen, die im Alter auftreten können, wird das Risiko umso höher. Hier bekommen Sie wichtige Ratschläge, wie Sie Ihre Sicherheit im Verkehr als Fußgänger, Auto- oder Radfahrer erhöhen können. Speziell das richtige Verhalten als E-Bike-Fahrer wird auch Thema sein.
SEMINARZIELE: Einschränkungen körperlicher und geistiger Aspekte; neue technische Ausstattung moderner PKW; Sichtbarkeit im Verkehr; Verkehrsrecht für „alte Hasen“
Leitung: Johann Wurm, PHK (Polizeiinspektion Weiden)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
28.11.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
03.12.2018

10.00 Uhr
bis
12.00 Uhr
ebay-Kleinanzeigen an Smartphone und Tablet (Android)
ebay-Kleinanzeigen ist eine Plattform, auf der Sie Dinge verkaufen oder kaufen können. Im Gegensatz zu ebay gibt es hier in der Regel einen Festpreis. Sie müssen auf ein gewünschtes Objekt nicht bieten. Auf ebay-Kleinanzeigen können Sie vor allem gewünschte Gegenstände in Ihrer Nähe finden und abholen. Viele Verkäufer bieten aber auch den Versand ihrer Ware an. Wir zeigen Ihnen, wie ebay-Kleinanzeigen funktioniert. Dabei erklären wir Ihnen sowohl was Sie als Verkäufer als auch als Käufer beachten sollten.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse Smartphone/Tablet
Bitte bringen Sie mit: eigenes Smartphone (Android) bzw. Tablet (Android) (geladen)
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 12 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
03.12.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
03.12.2018

15.00 Uhr
bis
16.15 Uhr
Meditation & Tiefenentspannung mit Klangschalen
Der Einsatz von Klangschalen bei der Meditation hat die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zum Ziel. Jede Klangschale ist in ihrer Beschaffenheit einzigartig. Durch ihren lang anhaltenden Klang, der die Menschen oftmals tief berührt, eignen sich die Klangschalen hervorragend, um Klangmeditationen zu begleiten. Die Schwingungen bringen dem Körper Ruhe und Entspannung, was sowohl eine positive vorbeugende Wirkung als auch eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte zur Folge haben kann. Durch die wohltuenden Klänge können sich Verspannungen und Blockaden lösen, der Körper wird energetisiert und kommt in seine ursprüngliche innere Balance.
Leitung: Annette Huber, Klangtherapeutin
Kursgebühr: 9 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
05.12.2018

14.00 Uhr
bis
15.30 Uhr
Facebook, Twitter, & Co. - was Sie schon immer über soziale Netzwerke wissen wollten
Alle Welt spricht über Facebook und Twitter und nicht immer ist man sich einig - es gibt Befürworter und Skeptiker. Aber was sind soziale Netzwerke überhaupt? Wir starten gemeinsam eine Rundreise durch die verschiedenen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, SnapChat, Pinterest und Xing und lernen die Besonderheiten und Reize dieser Angebote kennen. Wir zeigen Ihnen die Vorteile, wollen aber auch mögliche Stolperfallen nicht verschweigen.
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
06.12.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Latein-Treff
Möchten Sie Ihre Latein-Kenntnisse auffrischen? Herr Mayer als ehemaliger Latein-Lehrer begeistert seine Teilnehmer für diese alte Sprache und stellt Zusammenhänge und Hintergründe lebhaft dar. Besonderen Wert legt er auf kulturhistorisch und geisteswissenschaftlich bedeutende Texte, die in lockerer Atmosphäre gelesen und übersetzt werden. Wenn auch Sie von der lateinischen Sprache fasziniert sind, können Sie jederzeit zu diesem Kreis dazu stoßen. Themenschwerpunkt sind die Episteln des Horaz.
14tägig
Leitung: Dietrich Mayer (OStD a. D.)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
06.12.2018

15.30 Uhr
bis
17.00 Uhr
Lesekreis
Im Lesekreis trifft man sich, um über interessante, aktuelle Bücher zu sprechen. Literarische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auch Zuhörer sind herzlich willkommen. Folgendes Buch wird gelesen: Bernhard Schlink, Olga
Termine: monatlich
Leitung: Karin Holl, Dipl. Bibliothekarin
Kursgebühr: 5 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
10.12.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Autobiografisches Schreiben: Lebens-Geschichten
„Wer schreibt, der bleibt!“. Haben Sie schon öfter daran gedacht, Stationen und Wendepunkte des eigenen Lebensweges schriftlich festzuhalten? In unserer heutigen Zeit verändert sich schon von einer Generation zur nächsten sehr viel. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen an Menschen, Orte und Ereignisse als unschätzbares, ganz persönliches Erbe an Familie und Freunde weiterzugeben. Sie werden staunen, wie bald Sie die ersten Kapitel Ihres Lebens-Buches in Händen haben! Sie brauchen dazu keine besonderen literarischen Fähigkeiten! Man erhält Tipps und Anregungen, wie man Vergangenes und vielleicht schon fast Vergessenes aus dem Gedächtnis hervorholt und aufschreibt.
Termine: 14tägig
Leitung: Helga Wiesbeck, Germanistin
Kursgebühr: 5 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
12.12.2018

14.00 Uhr
bis
15.00 Uhr
Gehirnjogging-Treff - Heitere Fitness für den Kopf
Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für unser Gehirn! Die Leistungsfähigkeit von Geist und Gedächtnis kann durch regelmäßiges Training erhalten und gesteigert werden. Und je eher und regelmäßiger das Gehirn trainiert wird, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Bringen Sie gemeinsam mit uns Ihr Gedächtnis auf heitere und spielerische Weise auf Trab! Und keine Angst - es gibt keinerlei Leistungsdruck, sondern viel Freude bei den Übungen für die grauen Zellen. Dies ist ein offener Treff, an dem man je nach Lust und Laune teilnehmen kann (bitte vor der ersten Teilnahme im Büro anmelden, damit wir Ihre Daten erfassen können).
Termine: 14tägig
Leitung: Daniela Thoma, Lizensierte Lern- und Gedächtnistrainerin
Kursgebühr: 3 Euro je Termin
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Mittwoch
12.12.2018

16.00 Uhr
bis
17.30 Uhr
Literaturkreis
In dieser Gruppe beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der deutschen Literatur aller Jahrhunderte. Dazu sind keine Vorkenntnisse nötig. Frau Brouwers wählt die Gedichte, Kurzgeschichten und Romanausschnitte so aus, dass man sich zu Hause nicht vorzubereiten braucht. Eingangs wird die Lebensgeschichte der Dichter kurz gestreift und im Verlauf aufgedeckt, mit welchen sprachlichen Mitteln sie ihre Wirkung erzielen. Zum besseren Verständnis beleuchten wir die Texte mit der eigenen Lebenserfahrung, ein reiches, gegenseitiges Geschenk!
Im Herbst werden die Tage kürzer und wir brauchen mehr Licht. Licht gibt es nicht nur physikalisch in den verschiedensten Formen. Auch bei Gerhart Hauptmann, Eugen Ruge, Hans Erich Nossack und Ilse Aichinger spielt Licht jeweils eine andere Rolle. Welches Licht uns beim Lesen ihrer Texte wohl aufgeht? Neugierige sind herzlich willkommen!
Termine: monatlich
Leitung: Edda Brouwers
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Montag
17.12.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Diskussionskreis: Philosophie
Vor dem Hintergrund der philosophischen Tradition diskutieren wir gesellschaftliche und geschichtliche Themen der Gegenwart, aktuell und kontrovers, ebenso wie Probleme des alltäglichen Lebens. Die Themen werden in offener Runde ausgewählt. Ziel ist es, anstelle von formelhaften Antworten auf die Probleme unserer Zeit zu einer freien, selbstständigen, philosophischen Haltung zu kommen. Wer sich gerne an interessanten Diskussionen beteiligen möchte, ist herzlich bei diesem regen und inspirierenden Gedankenaustausch willkommen.
Termine: 14tägig
Leitung: Aktive Teilnehmer der Gruppe
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
18.12.2018

09.00 Uhr
bis
10.00 Uhr
QR-Reader - lesen, erzeugen und verstehen
Der Wirrwarr aus schwarzen Mustern ist nicht zu entziffern - aber ohne die Codes auf Verpackungen und Etiketten geht heute nichts mehr. Erfahren Sie, was QR-Codes sind, was Sie damit verschlüsseln und wie Sie die Codes erstellen können.
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 4 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Dienstag
18.12.2018

10.15 Uhr
bis
11.15 Uhr
Bezahlen mit Smartphone
Bargeldlose Zahlungsmittel haben es in Deutschland nicht einfach. Nach wie vor regieren hierzulande Scheine und Münzen die Welt. Immer mehr Mobile-Payment-Lösungen versuchen nach und nach, auf dem komplizierten deutschen Markt Fuß zu fassen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Mobile-Payment-Methoden und Bezahl-Apps vor.
Leitung: Daniela Thoma, Informatikerin
Kursgebühr: 4 Euro
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

Donnerstag
20.12.2018

14.30 Uhr
bis
16.00 Uhr
Latein-Treff
Möchten Sie Ihre Latein-Kenntnisse auffrischen? Herr Mayer als ehemaliger Latein-Lehrer begeistert seine Teilnehmer für diese alte Sprache und stellt Zusammenhänge und Hintergründe lebhaft dar. Besonderen Wert legt er auf kulturhistorisch und geisteswissenschaftlich bedeutende Texte, die in lockerer Atmosphäre gelesen und übersetzt werden. Wenn auch Sie von der lateinischen Sprache fasziniert sind, können Sie jederzeit zu diesem Kreis dazu stoßen. Themenschwerpunkt sind die Episteln des Horaz.
14tägig
Leitung: Dietrich Mayer (OStD a. D.)
Kursgebühr: keine
Anmeldung unter Tel. (0961) 3 81 09 1-1

         
  Hinweis:      
  Das Programmheft des Maria-Seltmann-Hauses, mit ausführlicher Beschreibung aller Veranstaltungen und Kurse, erscheint alle vier Monate und liegt im MSH im Infoständer aus.